BROKKOLI MIT SHIITAKE-PILZEN

Zutaten:

  • 10 getrocknete Shii-Take Pilze
  • 3 EL Sojasauce
  • 1 EL trockenen Sherry
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Speisestärke
  • 1 TL Zucker
  • 500ml Gemüsebrühe
  • 250g Brokkoli
  • 3 EL Sonnenblumenöl
  • 1 Stück Ingwer

Zubereitung:

Die getrockneten Shii-TakePilze mit heißem Wasser übergießen und etwa 30 Minuten einweichen lassen, danach in ein Sieb gießen und kurz abspülen. Anschließend die Stiele herausschneiden und die Pilzhüte je nach Größe halbieren.
Die Sojasauce, 1/2 TL Salz, Sherry, Speisestärke, Zucker und Gemüsebrühe in einer kleinen Schüssel verquirlen und anschließend im Wok aufkochen. Die Shii-Take Pilze darin bei kleiner Hitze etwa 10 Minuten köcheln lassen, bis die Sauce dicklich wird. Bei Bedarf kann die Sauce mit etwas Wasser oder Brühe verdünnt werden.

Danach den Brokkoli waschen und in Röschen teilen. Die Stiele des Brokkolis werden dabei in ca. 1cm breite Scheiben geschnitten. In der Zwischenzeit reichlich Salzwasser zum Kochen bringen und die Stiele darin 2 Minuten, die Röschen nur 1 Minute blanchieren. Kalt abschrecken und in einem Sieb abtropfen lassen.

Die Shii-Take mit der Sauce aus dem Wok nehmen und warm stellen. Den Wok erneut mit dem Sonnenblumenöl erhitzen und den geschälten und gehackten Ingwer darin anbraten. Den Brokkoli hinzufügen und unter Rühren 2 Minuten braten. Zu guter letzt die Pilze und die Sauce untermischen und alles heiß servieren.